Wieso Homöopathie?

Sehr viele Methoden der modernen Medizin wirken lediglich symptomunterdrückend und vermögen die Krankheitsursache nicht zu heilen. So flammen z.B. Infekte immer wieder auf, da die Krankheitsanfälligkeit des betroffenen Menschen nicht behandelt wird und weiter bestehen bleibt.

Auf der Suche nach einer Therapieform, die von innen heraus wirklich heilt und keine Symptome unterdrückt, treffen wir auf die Homöopathie!

Please update your Flash Player to view content.

 

Was ist Homöopathie?

Der Krankheitsname ist für die homöopathische Behandlung unwichtig. Beispielsweise ist nicht  jeder Husten gleich und jeder Mensch reagiert anders auf eine Krankheit. Die Individualität bestimmt, welches Mittel ihm hilft, wieder Gesundheit zu erlangen.

Klassische Homöopathie ist somit eine ganzheitliche Therapieform, die schnell, sanft, zuverlässig und nebenwirkungsfrei heilt, keine Symptome unterdrückt und den Menschen in seiner Ganzheit erfasst.

Seit die Kraft der homöopathischen Arzneimittel vor über 200 Jahren vom deutschen Arzt Samuel Hahnemann entdeckt wurde, haben sie unzählige Male ihre enorme Heilungskraft bewiesen, indem sie einem Kranken geistiges wie auch körperliches Gleichgewicht wiedergeben.

Anwendungsgebiete

Eine homöopathische Behandlung eignet sich für Menschen jeglichen Alters (von Babies, Kindern, Jugendlichen bis Erwachsene und auch für Schwangere) bei sämtlichen akuten und chronischen Erkrankungen aller Art. Neben körperlichen Beschwerden eignen sich auch psychische Störungen wie z. B. ADSH bei Kindern, Depressionen, Burnout etc. zur Behandlung.

Akute Beschwerden erfordern meist ein kurzes Anamnesegespräch. Das Mittel wirkt in sehr kurzer Zeit, d.h. innert Minuten bis Stunden. Bei chronischen Leiden werden im ausführlichen Anamnesegespräch am Anfang der Behandlung sowohl aktuelle Symptome wie auch die individuellen Eigenheiten des betreffenden Menschen und dessen Krankheitsgeschichte besprochen. Wegen der trägeren Lebenskraft ist hier mit einer längeren Behandlungsdauer zu rechnen.

Medikamente können unter einer homöopathischen Behandlung sehr oft reduziert oder ganz abgesetzt werden.

Angebot

Klassische Homöopathie ist eine kostengünstige Therapie, denn sie kommt ohne aufwändige, diagnostische Hilfsmittel und ohne teure Medikamente aus.

Der Konsultationstarif beträgt Fr. 120.-- pro Stunde

Die meisten Krankenkassen anerkennen Jürg Feldmann als Therapeuten und übernehmen die Behandlungskosten über die Zusatzversicherung Komplementärmedizin.

Sprechstunden

Montag und Dienstag von 9 – 18 Uhr                                                                             Hausbesuche und bei Notfällen auch an anderen Wochentagen und am Wochenende möglich.